Training buchen ?...

Einzel bzw. Gruppentraining bei uns
individuell zu buchen am
Wochenende bzw. Wochentags.

Rufen Sie uns an und wir finden den passenden Termin für Sie.

0 61 98 - 5 88 90 61

Unser Eqiupment

Unsere Neuanschaffungen bzw. Erweiterungen für unsere Trainings:

Neue Trainingsmotorräder
Neue Kamera für Videoanalyse
Großes Zelt 6*4m
Neue Stühle & Grill
GS 500 E komplett überholt.
Neues Kommunikationssystem
uvm.

Gefahrenlehre

Dinge wie Handhabung, Fahrtechnik, Fahrstil, Fahrphysik sind im Vergleich zu Gefahren, die von anderen Verkehrsteilnehmern ausgehen, unwesentlich, weil sie leicht zu erlernen sind. Die eigentlichen Gefahren erfordern ein prinzipielles Misstrauen.

Motorradfahren verlangt Können wobei das Können gezielt durch Training gesteigert werden kann. Ebenso zählt Beherrschung der Bedienung (Senso-Motorik), sowie ein Grundwissen der physikalischen Zusammenhänge dazu. Auch die Selbstdisziplin ist ein Teil das das Motorradfahren sicherer macht. Gefahren lauern stetig und überall. Die Risiken müssen gering gehalten werden, was zur Voraussetzung hat das der Motorradfahrer eine hellwache, ausgeprägte, ständige Aufmerksamkeit den Gefahrenmöglichkeiten widmet.

In der Praxis treten u. a. folgende Gefahrenquellen auf, von denen jeder Motorradfahrer schon einmal gehört hat, Jeder Zweiradfahrer sollte sie sich von Zeit zu Zeit immer wieder vor Augen führen.

  • Straße/ Fahrbahn Belag
  • Die Hausstrecke: sie strahlt eine trügerische Vertrautheit und Sicherheit aus
  • Kuppen, Kurven, Senken, Kreuzungen, Einmündungen
  • Straßenrand, Bäume, Büsche, Wildwechsel, Seitenwind, Leitpfosten, Verkehrszeichen
  • Kritische Stellen und kritische Zeiten
  • Fehleinschätzung von Kurven, Kuppen, Kreuzungen, Einmündungen
  • Tiefstehende Sonne
  • Feierabendverkehr, Wochenendverkehr
  • Wiedereinstieg nach den Wintermonaten
  • Anpassungsschwierigkeiten in der übergangszeit (Herbst/Winter)
  • In der Gruppe unterwegs
  • Motorradfahrer? Autofahrer: Eine Begegnung mit Risiken
  • "Verkehrsgerechte" Kinder wird es nie geben
  • LKW/Bus: Fahrzeugspezifische Schwierigkeiten
  • Augen-Partner-Studium: 3 A Training
  • Blickschatten
  • Tote Winkel
  • Platzbedarf eines Motorrads, vor allem in Schräglage
  • Fehleinschätzung der Geschwindigkeit oder Entfernung
  • Sogwirkung beim überholen
  • Wettbewerbsverhalten, Rechthaberei
  • Ortsfermde und ausländische Fahrer
  • Nachzügler auf ampelgerechten Kreuzungsbereichen
  • Mitzieheffekt
  • Ausparkende oder rückwärts fahrende PKW/LKW
  • Abstände nach vorne, hinten und zur Seite
  • Kolonnenspringen
  • Schmale Silhouette eines Motorrads
  • Einschränkung der eigenen Wahrnehmung durch: ein verschlissenes Visier, Spiegelung, Verzerrung
  • Einschränkung der eigenen Wahrnehmung durch: Blendung, falsch oder schlecht sitzender Helm
  • Ungünstig angebrachte Wegweiser, Reklamesäulen, Baustellengeräte oder ähnliches

News / Events

News

Zum 01.10.2013 wurde unsere Webseite überarbeitet.

Neue Trainingsarten sind...

Weiterlesen

News zum Schräglagentraining

Im Jahre 2013 haben wir noch 2 Termine für unsere...

Weiterlesen

Besuchen Sie auch...

Bikershop. Über 20.000 Artikel für
Bekleidung, Zubehör und Schnäpp- chen. zur Webseite »

Firmenverzeichnis. Finden Sie Händler, Hotels uvm. zur Webseite »

Intensivtraining 2014

Ab 2014 werden wir unsere
Intensivtrainings weiter ausbauen.

Neue Trainingsmotorräder kommen
zum Einsatz.

Fahrspaß & Erfolg garantiert.

Kooperation 2014

Profitieren auch Sie von der neuen Zusammenarbeit mit Motorradhändler & Fahrschulen ab 2014.

Weitere Infos folgen. 

Termine 2014

Termine 2014 für die Schräglagentraining & Gruppentraining noch in Vorbereitung.

Alle anderen Trainings individuell buchbar.

Wir sponsern ab 2014

Ihre Treue wird belohnt.

Sparen mit dem Speed-Rennclub

Für weitere Informationen: - Hier -

Firmen - Adresse

Speed-Rennclub
Hauptstraße 40
65817 Eppstein-Vockenhausen

Tel.: 0 61 98 - 5 88 90 61
Fax: 0 61 98 - 5 88 90 62

vertrieb@speed-rennclub.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
10.00 - 18.00 Uhr

Fragen zu unseren Terminen

Frau Katrin Schmidt-Brandt
Tel.: 0 61 98 - 5 88 90 61
Tel.: 0 15 2 - 22 67 54 30


Bei Fragen zum Training

Herr Heiko Brandt
Tel.: 0 61 98 - 5 88 90 61
Tel.: 0 15 2 - 07 23 01 85