Training buchen ?...

Einzel bzw. Gruppentraining bei uns
individuell zu buchen am
Wochenende bzw. Wochentags.

Rufen Sie uns an und wir finden den passenden Termin für Sie.

0 61 98 - 5 88 90 61

Unser Eqiupment

Unsere Neuanschaffungen bzw. Erweiterungen für unsere Trainings:

Neue Trainingsmotorräder
Neue Kamera für Videoanalyse
Großes Zelt 6*4m
Neue Stühle & Grill
GS 500 E komplett überholt.
Neues Kommunikationssystem
uvm.

Fahrtechnik - Aufwärmen

Der Motor bleibt noch aus

Wir beginnen mit dem Gefühl für das Gleichgewicht, die Balance und der inneren Ruhe. Es soll das Gefühl zum Material, der Motorrad, und das Vertrauen zu sich selbst vermittelt werden. Bei dieser Aufgabe wird der Biker ohne Kraftaufwand das Motorrad mit nur einer Hand am Lenker balanzieren (im Gleichgewicht halten) und so ein Gefühl des Gleichgewichts bekommen.

Motorradturnen

Der Begriff "Motorradturnen" klingen etwas seltsam, hat für die Vorbereitung jedoch einen ernsten Hintergrund: Im spielerischen Umgang mit der Maschine stimmt ihr euch geistig und körperlich auf das Training ein und gewinnt auch an Vertrauen zum Motorrad und zu euch selbst. Es muss nicht jede der folgenden übungen absolviert werden, und nicht jede klappt mit jedem Motorrad gleich gut. Wenn etwas nicht gelingt, oder Ihr es euch nicht zutraut - einfach zur nächsten übung wechseln oder die vorherige wiederholen.

Und so geht's:

Gefahren wird in einem großen Kreis, Oval oder langer grader Strecke mit einer Geschwindigkeit im stabilen Bereich zwischen 25 bis 40 Stundenkilometern, je nach Motorradtyp im zweiten oder dritten Gang. Achtung bei nasser Fahrbahn: Nicht nur der Boden, sondern auch die Fußsohlen und Fußrasten sind dann nass und Abrutschgefahr besteht. Generell solltet Ihr auf sicheren Stand achten. Dazu am besten den Mittelfuß auf der Raste, möglichst dicht am Motorrad plazieren.

start your engines

Die Warm up-Übungen sollten in der vorgegebenen Reihenfolge durchgeführt werden:

  • 1. Normal sitzend fahren (Füße auf den Fußrasten, beide Hände am Lenker), dabei das Körpergewicht nach oben, vorn, hinten und zur Seite verlagern.
  • 2. Einhändig sitzend fahren, dabei linken Arm seitlich wegstrecken.
  • 3. Stehend fahren.
  • 4. Einhändig stehend fahren.
  • 5. Knieend auf der Sitzbank fahren.
  • 6. Im Damensitz fahren, zunächst nach links, dann nach rechts sitzend.
  • 7. Auf dem Tank sitzend fahren (enge Kurven vermeiden, da die Lenkmöglichkeit eingeschränkt ist.
  • 8. Auf einer Fußraste stehend fahren, zuerst linke Raste, dann rechte. Das andere Bein "schwebt" dabei jeweils auf derselben Seite.
  • 9. Normal sitzend freihändig fahren: Auf gerader Strecke bei 50 km/h mit hohem Gang fahren, Hände vom Lenker nehmen und ausrollen lassen, bis das Motorrad so langsam ist, dass es instabil wird.
  • 10. Auf gerader Strecke mit hohem Gang freihändig stehend fahren. Dabei auf die Geschwindigkeit und den Knieschlussachten.
  • 11. Zum Abschluss: Eine Runde normal sitzend fahren, um die Lockerheit bewusst zu spüren.

 

Jetzt kommen die "richtigen" Fahrübungen!

News / Events

News

Zum 01.10.2013 wurde unsere Webseite überarbeitet.

Neue Trainingsarten sind...

Weiterlesen

News zum Schräglagentraining

Im Jahre 2013 haben wir noch 2 Termine für unsere...

Weiterlesen

Besuchen Sie auch...

Bikershop. Über 20.000 Artikel für
Bekleidung, Zubehör und Schnäpp- chen. zur Webseite »

Firmenverzeichnis. Finden Sie Händler, Hotels uvm. zur Webseite »

Intensivtraining 2014

Ab 2014 werden wir unsere
Intensivtrainings weiter ausbauen.

Neue Trainingsmotorräder kommen
zum Einsatz.

Fahrspaß & Erfolg garantiert.

Kooperation 2014

Profitieren auch Sie von der neuen Zusammenarbeit mit Motorradhändler & Fahrschulen ab 2014.

Weitere Infos folgen. 

Termine 2014

Termine 2014 für die Schräglagentraining & Gruppentraining noch in Vorbereitung.

Alle anderen Trainings individuell buchbar.

Wir sponsern ab 2014

Ihre Treue wird belohnt.

Sparen mit dem Speed-Rennclub

Für weitere Informationen: - Hier -

Firmen - Adresse

Speed-Rennclub
Hauptstraße 40
65817 Eppstein-Vockenhausen

Tel.: 0 61 98 - 5 88 90 61
Fax: 0 61 98 - 5 88 90 62

vertrieb@speed-rennclub.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
10.00 - 18.00 Uhr

Fragen zu unseren Terminen

Frau Katrin Schmidt-Brandt
Tel.: 0 61 98 - 5 88 90 61
Tel.: 0 15 2 - 22 67 54 30


Bei Fragen zum Training

Herr Heiko Brandt
Tel.: 0 61 98 - 5 88 90 61
Tel.: 0 15 2 - 07 23 01 85