Training buchen ?...

Einzel bzw. Gruppentraining bei uns
individuell zu buchen am
Wochenende bzw. Wochentags.

Rufen Sie uns an und wir finden den passenden Termin für Sie.

0 61 98 - 5 88 90 61

Unser Eqiupment

Unsere Neuanschaffungen bzw. Erweiterungen für unsere Trainings:

Neue Trainingsmotorräder
Neue Kamera für Videoanalyse
Großes Zelt 6*4m
Neue Stühle & Grill
GS 500 E komplett überholt.
Neues Kommunikationssystem
uvm.

Fahrphysik - Fahrstabilität

Labiler Bereich (0 - 20 km/h)

Ein 2-Radfahrer muss das Fahrzeug im Gleichgewicht balancieren. Dieses wird durch Gewichtsverlagerung des Körpers sowie schnelle, kurze Lenkbewegungen realisiert.

Stabiler Bereich (20 - 40 km/h)

Ein Zweirad - Motorrad oder Fahrrad - wird nicht durch die Lenkbewegungen in der Spur gehalten, sondern durch die Kreiselstabilisationskräfte (Gyroskopischer Effekt) der Räder. In Abhängigkeit von Radius, Gewicht und Gewichtsverteilung nehmen diese zwischen 20 und 40 km/h in einem Maße zu, dass ein ständiges Ausbalancieren nicht mehr notwendig ist. Die Angewohnheit der meisten Motorradfahrer zum raschen Anfahren hat hierin ihren guten Grund: die Fahrer bemühen sich, möglichst schnell den labilen Geschwindigkeitsbereich hinter sich zu bringen, in dem die Kreiselkräfte noch nicht wirksam (genug) sind. In diesem Bereich wird nicht mehr gelenkt sondern es wirkt der Lenkimpuls. Dazu später mehr.

Quasi stabiler Bereich (40 - Vmax km/h)

In diesem Bereich ist das Fahrzeug ebenfalls sehr stabil, wobei diese Stabilität aber durch fremde Einflüsse gestört werden können. Bei den Störkräften handelt es sich unter anderem um das Flattern und das Pendeln.

Pendel

Ist eine Eigenschwingung des gesamten System Motorrad inkl. Fahrer und Gepäck. Hierbei bewegt sich das Motorrad um die Längs- und Lenkachse mit 1 - 3 Hz . Die Ursache für das Pendeln liegt meistens in einer falschen Gewichtsverteilung. Auch kann es von Packtaschen, mangelhaften Reifen, defektem Lenkkopflager oder Bodenunebenheiten ausgelöst werden.

Durch den Anbau von ungeeignetem Zubehör, z. B. grossen Lenkerverkleidungen oder schweren Koffern oder Topcase weit hinter dem Fahrer kann das Pendeln begünstigt werden. Dieser kritische Fahrzustand kann ab einer Geschwindigkeit von ca. 130 km/h beginnen.

Das einzige Gegenmittel ist die Geschwindigkeit sofort vorsichtig zu verlangsamen. Gegebenenfalls vorsichtig mit der Hinterradbremse bremsen.

Flattern

Ist eine Drehbewegung um die Lenkachse und macht sich am Lenker bemerkbar. Es wird weitgehend durch die Konstruktion der Maschine bestimmt und kann seine Ursache in einer Unwucht des Vorderrades haben. Das auch als "Shimmy" bezeichnete Flattern tritt meistens im Geschwindigkeitsbereich zwischen 60 bis 9o km/h mit einer Frequenz von vier bis fünf Hz auf. Das beste Mittel gegen das Flattern ist, den betreffenden Geschwindigkeitsbereich durch Beschleunigen oder Bremsen zu verlassen. Häufig reicht es auch schon aus, mehr Gewicht auf das Vorderrad zu verlagern. Wenn die Maschine häufiger unter dem Flattern leidet, ist es ratsam einen Lenkungsdämpfer einzubauen.

News / Events

News

Zum 01.10.2013 wurde unsere Webseite überarbeitet.

Neue Trainingsarten sind...

Weiterlesen

News zum Schräglagentraining

Im Jahre 2013 haben wir noch 2 Termine für unsere...

Weiterlesen

Besuchen Sie auch...

Bikershop. Über 20.000 Artikel für
Bekleidung, Zubehör und Schnäpp- chen. zur Webseite »

Firmenverzeichnis. Finden Sie Händler, Hotels uvm. zur Webseite »

Intensivtraining 2014

Ab 2014 werden wir unsere
Intensivtrainings weiter ausbauen.

Neue Trainingsmotorräder kommen
zum Einsatz.

Fahrspaß & Erfolg garantiert.

Kooperation 2014

Profitieren auch Sie von der neuen Zusammenarbeit mit Motorradhändler & Fahrschulen ab 2014.

Weitere Infos folgen. 

Termine 2014

Termine 2014 für die Schräglagentraining & Gruppentraining noch in Vorbereitung.

Alle anderen Trainings individuell buchbar.

Wir sponsern ab 2014

Ihre Treue wird belohnt.

Sparen mit dem Speed-Rennclub

Für weitere Informationen: - Hier -

Firmen - Adresse

Speed-Rennclub
Hauptstraße 40
65817 Eppstein-Vockenhausen

Tel.: 0 61 98 - 5 88 90 61
Fax: 0 61 98 - 5 88 90 62

vertrieb@speed-rennclub.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
10.00 - 18.00 Uhr

Fragen zu unseren Terminen

Frau Katrin Schmidt-Brandt
Tel.: 0 61 98 - 5 88 90 61
Tel.: 0 15 2 - 22 67 54 30


Bei Fragen zum Training

Herr Heiko Brandt
Tel.: 0 61 98 - 5 88 90 61
Tel.: 0 15 2 - 07 23 01 85